SIEDLUNG POWAŁCZYN

  • gelegt auf Lichtung in Puszcza Piska;
  • zwischen Szczytno und Mrągowo in Woiwodschaft warmińsko - mazurskie;
  • am Rand kleines, malerisches, masurisches Dorfes;
  • Baugrundstücke gelegt auf dem Gebiet mit größeren landschaftlich – ökologischen Eigenschaften;
  • Gründstücke gelegt in bestimmter Entfernung vom Waldsee Nożyce;
  • mit bestätigtem, örtlichem Raumordnungsplan zum Wohnbauzweck;
  • projektiert sind Wasser-, Strom-, Gasversorgung;
  • Kameraüberwachung -  und Bewachungsmöglichkeit.
 

ENTFERNUNGEN:

  • 1 km vom Biberschutzgebiet;
  • 7 km vom Kanuroute am Fluss Krutynia;
  • 31 km vom Flughafen in Szymany  bei Szczytno;
  • 40 km von Rucine Nida, 45 km von Mikołajki ;
  • 70 km von Olsztyn.


DORF POWAŁCZYN – GEMEINDE ŚWIĘTAJNO

Typisches, masurisches Dorf auf Masurisches Flachland gelegt. Es liegt in der Umgebung  von Nadelwäldern mit Übergewicht von Kiefern auf leicht gewelltem Gebiet.

Immobilien, die die masurische Siedlung bilden, befinden sich ungefähr 1 km vom Dorf Powałczyn in bestimmter Entfernung vom Waldsee – Nożyce. Zufahrt mit teilweise fertiggemachter Erdstraße.

Sicher, ein  Vorteil der masurischen Siedlung ist Nachbarschaft von großem und dichtem Waldkomplex, die zum Urwald - Puszcza Piska gehört. Dort kann man attraktive Landschaften und Erholungswaldseen bewundern. Westlich vom Gebiet der masurischen Siedlung befindet sich See – Nożyce (tief). Im Wald gelegte Immobilien verbunden mit ganzjährlichen Kommunikationsmöglichkeiten, sind zu den attraktivsten gezählt, vor allem wegen weitgehenden immer kleineren Möglichkeiten von Bildung der neuen Erholungsgebiete mit solchen so typischen für Masuren Eigenschaften.

 

Preise

go back
Mapa
Galeria

No flash loaded



Bahama Studio
Ważne: Użytkowanie Witryny oznacza zgodę na wykorzystywanie plików cookie. Szczegółowe informacje znajdziesz tutaj: Pliki Cookies. Nie pokazuj więcej tego powiadomienia